PROFEX KUNSTSTOFFE GMBH


Kunststoffverarbeitung seit 1986

Tradition

Gegründet wurde PROFEX 1986 von Wolfgang Aehlig, der heute geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe ist. Der Sitz des Unternehmens ist in Uetze, in der Metropolregion Hannover. 
Die Nähe zu Ost-West- und Nord-Süd-Autobahnen ergänzt die attraktive Lage zwischen Harz und Heide um einen logistischen Vorteil. 

Im engagierten Familienbetrieb sind heute neben der Ehefrau des Gründers auch seine vier Söhne in unterschiedlichen Fachbereichen tätig und sichern damit die Perspektiven für einen weiterhin erfolgreichen Unternehmensbestand. 

Zur guten Perspektive gehört aber auch die Qualifikation junger Menschen. Als anerkannter Ausbildungsbetrieb bietet das Unternehmen im kaufmännischen Bereich, in der Kunststofftechnik und im Werkzeugbau moderne Ausbildungsplätze in attraktiven Berufen. 

Zukunft durch Investition

Seit der Unternehmensgründung ist PROFEX kontinuierlich gewachsen und das soll auch in Zukunft so bleiben. Um dem Rechnung zu tragen, wurde 2008/2009 die Produktion um eine Fläche von 6000 m² erweitert, die Anzahl der Extrusionslinien wurde auf 20 erhöht. 
Folglich musste auch die Mitarbeiterzahl erhöht werden - PROFEX beschäftigt im Jahresdurchschnitt über 70 Mitarbeiter. In Spitzenzeiten wird der Personalstand noch um zusätzliche Saisonkräfte aufgestockt.

Märkte

Profile für den Fenstermarkt bildeten von Anfang an den Sortiments- schwerpunkt. Ende der 90er Jahre kam das Sortiment rund um Haus und Garten, also maßgefertigte Zäune, Wind- und Sichtschutzele-
mente hinzu. Im neuen Jahrtausend spezialisierte sich das Unter-
nehmen auch auf den industriellen Bereich mit seinen unterschied- lichsten und individuellen Anforderungen, zum Beispiel der Automobilindustrie.

Die PROFEX Kunststoffe GmbH führt die PROFEX-Gruppe an, zu der auch eine Vertriebsgesellschaft in Polen gehört. PROFEX liefert europaweit an ein großes Netz aus Handelspartnern und Weiterverarbeitern.


:

Adresse:

Rudolf-Diesel-Straße 18 - 20
31311 Uetze
Deutschland


Kontaktdaten:

Phone Number: +49 (0) 51 73 - 98 36 55
Fax Number: +49 (0) 51 73 - 98 36 58
Website:


Die Zäune der PROFEX Kunststoffe GmbH aus dem niedersächsischen Uetze zeigen sich allen Anforderungen des Event-Alltags bestens gewachsen. Der Profex-Zaun wird aus hochwertigstem Fenster-PVC gefertigt. Dieser enthält Additive für UV-Beständigkeit und Schlagzähfestigkeit, sodass der Kunststoff selbst bei ruppigem Abbau nicht splittert.

Profex gewährt zehn Jahre Garantie auf die UV-Beständigkeit. Anders als bei ihren holzigen Konkurrenten sind Profex-Elemente witterungsbeständig, robust und wartungsfrei. Die Profex-Zaunsysteme werden von der Eventbranche gut angenommen. Die Entwicklung schreitet rasant voran, und heute ist Profex der größte Kunststoffzaunhersteller bundesweit. Das Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 9001:2008 garantiert einen gleich bleibend hohen Qualitätsstandard, und auch die kontiunierliche Weiterentwicklung des Angebots spricht für sich.

Kunden haben jetzt die Möglichkeit, aus zwei verschiedenen Pfostenfüßen auswählen. So kann auf allen Untergründen ein stabiler Halt gewährleistet werden. Der verzinkte Stahlfuß ist eher für den Aufbau auf Rasenflächen oder Holzböden gedacht auf denen die Pfosten zusätzlich mit Heringen oder Schrauben fixiert werden können. Der edle weiße Kunststofffuß kommt bei Flächen zum Einsatz auf denen keine zusätzliche Verschraubung notwendig ist.

Außerdem hat Profex auch ein stapelbares Lagergestell im Portfolio auf denen 20 Zaunelemente mit dazugehörigen Pfosten gelagert werden können.

Neben dem bekannten und bewährten Lattenzaun bietet Profex nun auch einen neuen „Railingzaun“ an. Dieser hat eine komplett andere Optik und ist extrem stabil. Das neue Zaunsystem ist ebenfalls schnell auf-/ und abbaubar. Zudem können die bewährten Standfüße verwendet werden. Verschiedene Pfostentypen wie Endpfosten, Mittelpfosten oder Eckpfosten sind erhältlich.

Den „Railingzaun“ gibt es in zwei unterschiedlichen Ausführungen: mit einem Füllprofil 82x22mm oder einem Füllprofil 35 x 30mm.  Die Transportgestelle und Eingangselemente passen natürlich ebenfalls zum System.


weitere Informationen unter www.profex-gruppe.de

Powered by SobiPro